Hurra! Hurra! Der Herbst ist da!

Die Regenbogenkinder starten frisch nach der Eingewöhnungszeit im neuen Kitajahr mit einem kleinen Projekt passend zur Jahreszeit, dem Herbst. Denn was gibt es aufregenderes als mitzubekommen wie sich die Welt draußen verändert?

Die Bäume färben sich auf einmal bunt, es liegen ganz viele Kastanien, Haselnüsse und Eicheln auf dem Boden, das Wetter ändert sich, Tiere bereiten sich auf den Winter vor und schwupps...auf einmal sind die Bäume leer!

"Mag der Baum seine Blätter nicht mehr, dass er sie alle runter schmeißt?" "Wird dem Baum nicht kalt, wenn er keine Blätter mehr hat?" "Was bedeutet eigentlich Herbstwetter?" "Und warum sind Kastanien in einer stacheligen Schale?"

Solche und ähnlichen Fragen stellen wir uns, wenn wir auf Entdeckungstour gehen. Denn wie lernt man eine Jahreszeit richtig kennen? Genau, wenn man sie hautnah erlebt!

Also werden Gummistiefel und wetterfeste Kleidung angezogen und Auf los geht`s los! Die Regenbogenkinder suchen den Herbst.

Ob wir unterwegs auch uneren Freund Uhu, die Eule treffen?